• English version
  • Fran�ais
  • RUssian

  • My Home Page

  • World Fact Book

  • Quick Maps

  • Immigration
    . Superhighway

    Standard Industrial Classifications (SIC) Index

    Dictionary of Occupational Titles (DOT) Index

    . Feedback











    [TOP]

  • Von Schurkenstaaten und dem Reich des B�sen

    https://photius.com/rogue_nations
    English version RUssian Fran�ais


    Von Photius Coutsoukis © 2001 - 2003 Alle Rechte vorbehalten.
    Diese Seite darf OHNE �NDERUNGEN kostenlos reproduziert/ver�ffentlicht werden.

    Schon seit einigen Jahren wird in den Medien, insbesondere in den USA, immer wieder von den "rogue nations" oder den "rogue states", den "Schurkenstaaten", gesprochen.

    There is a growing tendency in public opinion to view the US as a rogue stateIn seinem Bericht zur Lage der Nation an den Kongress 2002 sprach Pr�sident George W. Bush von einer "Achse des B�sen" und bezog sich dabei auf die L�nder Iran, Irak and Nordkorea. Zuvor hatte die Reagan-Administration bis zur Aufl�sung der UDSSR den Begriff des "Evil Empire" (Reich des B�sen) als Bezeichnung f�r die Sovjetunion gepr�gt.

    Iraqi President Saddam Hussein greets Donald Rumsfeld, then special envoy of President Ronald Reagan, in Baghdad on December 20, 1983. Angesichts all dieser Aussagen �ber b�se Nationen und dem st�ndigen Hinweis auf Amerika als die "gr��te" und "beste" Nation und im Hinblick auf das v�llige Fehlen einer objektiven Berichterstattung �ber die Menschenrechtssituation in den USA ebenso wie die vollkommene Unkenntnis der Amerikaner �ber die langj�hrige Praxis des politischen Unilateralismus ihrer Regierung, ist es meiner Ansicht nach h�chste Zeit, der amerikanischen �ffentlichkeit zumindest einige grundlegende Informationen �ber die internationale Diplomatie der USA zu vermitteln.

    Let mother Earth eat cake Diese Website wird weiter wachsen, da ich anderes Material hinzuf�gen werde, insbesondere Informationen �ber das ber�chtigte amerikanische Gerichtssystem, die anhaltende Misshandlung von Einwanderern und anderen Minderheiten, und einige historische Fakten -- man darf die abscheuliche amerikanische Vergangenheit nicht vergessen, die von Ausrottung, Sklaverei, Ermordung demokratisch gew�hlter, ausl�ndischer F�hrer und die Bef�rwortung und Unterst�tzung gewaltt�tiger Diktaturen in aller Welt gepr�gt ist.

    Im folgenden einige Fakten, die man bedenken sollte, bevor man ein Land als "rogue" oder "evil" brandmarkt.

    Gelegentliche Kritik an US-amerikanischen Menschenrechtsverletzungen in der Vergangenheit und die wachsende Unbeliebtheit der USA auf der ganzen Welt sind ohne Folgen geblieben. Tats�chlich hat sich die Situation in den USA in der letzten Zeit sogar noch versch�rft.

    Die USA (und Somalia, das von Kriegsherren regiert wird) sind das einzige Land, das die UN-Konvention �ber die Rechte des Kindes, das am h�ufigsten und schnellsten ratifizierte Menschenrechtsabkommen der Geschichte, nicht ratifiziert hat.

    Ebenso wenig haben die USA die Protokolle unterzeichnet, die zur Rechtswirksamkeit der UNO-Menschenrechtsdeklaration notwendig sind. Dies waren auch die Gr�nde, warum die Amerikaner infolge meiner unerm�dlichen Kampagne als Einzelperson (ich geh�re keiner Organisation an) aus der UN-Menschenrechtskommission in Genf hinausgeworfen wurden.



    Auch die Vertr�ge zur Gr�ndung des Inter-Amerikanischen Menschenrechtsgerichts sind von den USA nicht unterzeichnet/ratifiziert worden.

    Saddam Hussein Vor einiger Zeit verlie�en die USA eine Konferenz, die seit 7 Jahren zusammentritt, um die effektive Umsetzung der Konvention �ber das Verbot von chemischen und biologischen Waffen zu �berwachen und brachten damit die gesamte Konferenz zu Fall. Als Begr�ndung gaben sie an, dass Kontrollinspektionen in US-Fabriken ihren Wettbewerbsvorteil beeintr�chtigen und Verluste von $$$ zur Folge haben k�nnten. Nach den Anthrax-Attacken fordert Colin Powel nun nacheinander alle L�nder auf, einen neumodischen, von den USA entwickelten Bl�dsinn zu unterst�tzen und der Rest der Welt sagt "geht zum Teufel". [Aktualisierung: Die USA drohen damit, den Irak anzugreifen aufgrund der angeblichen heimlichen Entwicklung von biologischen und chemischen Waffen, die, wie sich herausstellt, urspr�nglich von den USA an den Irak geliefert wurden.]

    Die USA verstie�en zun�chst gegen den ABM-Vertrag und k�ndigten dann ihre Absicht an, sich insgesamt vom Vertrag zur�ckzuziehen.

    Die Amerikaner (und Israel) verlie�en die k�rzlich in Durban abgehaltene Konferenz gegen Rassismus, w�hrend der Rest der Welt die Abschlusserkl�rung unterzeichnete.

    Barbarism Sie weigern sich, ein Verbot von Landminen zu unterzeichnen.

    Das "Kyoto"-Klimaschutzprotokoll haben sie zwar unterzeichnet, jedoch angek�ndigt, es nie zu ratifizieren. Tats�chlich sah ich Vizepr�sident Dick Cheney in einem Interview des US-amerikanischen Nachrichtensender CNN als er sagte, Mutter Erde solle doch Kuchen essen, and er begr�ndete die Entscheidung damit, dass "die Amerikaner einen bestimmten Lebensstil gew�hnt sind, der nicht gef�hrdet werden darf."

    Sie verlie�en eine Konferenz zum Thema Atomteststopps und weigern sich, das umfangreiche Atomteststoppabkommen zu ratifizieren, was ebenfalls zum Scheitern der Konferenz f�hrte.

    Disgusting Die USA haben das 1994 in Kraft getretene Internationale Seerechts�bereinkommen, das die wirtschaftlichen Aktivit�ten im Meeresraum regelt, nicht ratifiziert. Nach Zusammensto� eines US-Aufkl�rungsflugzeugs mit einem chinesischen Kampfjet beriefen sich die USA in Verhandlungen mit China jedoch bei der Frage der territorialen Hoheit auf den Wortlaut eben dieses �bereinkommens.

    Desecrating the USA flag in Germany Sie verlie�en eine Konferenz zum Thema Atomteststopps und weigern sich, das umfangreiche Atomteststoppabkommen zu ratifizieren, was ebenfalls zum Scheitern der Konferenz f�hrte.

    Die USA unterzeichneten die Baseler Konvention von 1989 zur Regelung des grenz�berschreitenden Transports von Giftm�ll in Entwicklungsl�nder, die nur wenige Umweltschutzvorkehrungen und -einrichtungen haben. 2001 diskutierte die Bush-Administration die Ratifizierung des Originalvertrages, jedoch nicht der als Anhang gef�hrten Protokolle von 1995, die derartige Transporte verbieten.

    Die USA haben die Stockholmer Konvention �ber schwer abbaubare organische Schadstoffe zwar unterzeichnet, aber nicht ratifiziert. Das �bereinkommen schr�nkt die Verwendung von 12 allgemein gebr�uchlichen Chemikalien ein, die zu Krebs, Unfruchtbarkeit oder Fehlgeburten und anderen gesundheitlichen Sch�den f�hren k�nnen, wie beispielsweise Dioxin und PCB.

    Nun wollen sie ihren Gefangenen durch falsche Auslegung der Genfer Konvention und heimt�ckische Umgehung der amerikanischen Verfassung angemessene Verfahren verweigern.

    Disgusting Die Inter-Amerikanischen Menschenrechtskommission hat diese Verfahrensweise verurteilt und h�tten die USA die Unterzeichnung der Vertr�ge zur Errichtung des Inter-Amerikanischen Menschenrechtsgerichts nicht vermieden, h�tte das Gericht sie ebenfalls verurteilt.

    Der j�ngste Akt der USA gegen die internationale Gemeinschaft ist der Versuch, einen neuen Entwurf des Internationalen Abkommens gegen Folter zu kippen, der bereits zehn Jahre Verhandlungen gekostet hat

    Burning the USA flag in the Philippines Ist es tats�chlich m�glich, dass 6 Milliarden Menschen sich irren und die Amerikaner Recht haben? Wundert es, dass die Amerikaner das Ziel terroristischer Angriffe sind? Glauben Sie, der Rest der Welt w�rde auch nur eine einzige echte Tr�ne vergie�en, wenn die Amerikaner und die Terroristen sich durch Zufall gegenseitig ausl�schen w�rden?

    Mit anderen Worten, die Amerikaner sehen sich als h�chsten Richter �ber Gut und B�se, w�hrend sie selbst eine vaterlose, von Drogen und Kriminalit�t gezeichnete Gesellschaft entwickelt haben, die jeglicher Menschlichkeit entbehrt und in der Gefangene in den wenigen Bundesstaaten, in denen DNA-Analysen nach der Verurteilung zugelassen sind, in Scharen entlassen werden, w�hrend solche Tests in den meisten Staaten nicht erlaubt sind.

    This is perhaps little wonder when oil giant Exxon is alleged to have lobbied US President George W Bush to boycott the event because it is anti-freedom, anti-people, anti-globalisation and anti-Western. We applaud your decision not to attend in person, said a letter signed by 31 leading Republican parties and conservative lobbyists, many of which are funded by Exxon. In meinem eigenen Fall musste ich feststellen, dass ich gegen die Entscheidungen von US-Gerichten keine Berufung vor internationalen Instanzen einlegen konnte, da die USA daf�r gesorgt haben, dass diese Instanzen keine richterliche Zust�ndigkeit besitzen. W�hrend also jemand in Belgien, Peru oder Pakistan, der glaubt, dass seine Menschenrechte verletzt wurden, in Genf oder (bei L�ndern der westlichen Hemisph�re), beim Inter-Amerikanischen Menschenrechtsgericht gegen die Regierung klagen kann, haben ich und andere, deren Rechte in den USA verletzt wurden, keinerlei Anfechtungsm�glichkeiten.

    In einem Radiointerview im letzten Juli habe ich prophezeit, dass die Amerikaner sich zu Staub verwandeln werden und der Moderator fragte mich, ob dies "im Laufe mehrerer Generationen" stattfinden w�rde. Das war weniger als 2 Monate vor dem 11. September.

    U.S. Flag burning in  El Salvador F�r mich ist es offensichtlich, dass die Amerikaner, die sich selbst per Definitionem f�r tugendhaft und gerecht und f�r die De-facto-Supermacht halten, ihren Weg wahrscheinlich nicht �ndern werden, da sie falschem �berlegenheitsdenken unterliegen, das an die "arische" Fixierung von Nazi-Deutschland erinnert, und damit ein verh�ngnisvolles Schicksal heraufbeschw�ren, das sie v�llig unerwartet und in verheerendem Ausma� treffen wird.

    Anstatt �ber Menschenrechtsverletzungen in anderen L�ndern zu klagen, wird es Zeit f�r die USA, die weltweit die h�chste Gefangenenrate haben, zu erkennen, dass sie eines der wenigen L�nder in der Welt sind, das ihren Gefangenen kein angemessenes Verfahren gew�hrt und in dem Gerechtigkeit und b�rgerliche Gesellschaft nur eine disneyhafte Fassade sind.





    Order Flags at Theodora's Flag Shop

    Saddam Husein and George Bush

    The United States has managed to transform Iraq into a hotbed of terrorism

    Over the U.S. objections, more than 170 nations agreed Saturday on a text for a tobacco treaty that would impose worldwide restrictions on advertising and labeling, while clamping down on smuggling and second-hand smoke.

    "Nachdem sie das �lministerium weiter unten auf der Stra�e gesichert hatten, lie�en
    diese Barbaren die Pl�nderung des Jahrtausende alten historischen und kulturellen Menschheitserbes zu."*

    Ancient Torah Scrolls of Baghdad's magnificent new Saddam Hussein Historical Museum
    Antike Torah-Rolle aus Bagdads wundersch�nem neuen Historischen Saddam-Hussein-Museum

    9-year old victim

    Language Translations ! Please support our sponsor !


    Thank you for making this an award winning site

    Please put this page in your BOOKMARKS - - - - -


    Revised 29-July-2003
    © 1995-2002 Photius Coutsoukis and Information Technology Associates (All Rights Reserved).